Adobe After Effects

Adobe After Effects CC 2015

Professionelle Effekte für selbstgedrehte Videos

Adobe After Effects ist die Software für Videonachbearbeitung von Adobe. Damit fügt man Videos professionelle Effekte hinzu. After Effects integriert sich perfekt in Adobe Premiere und ist seit kurzem Teil der Creative Cloud (CC) Suite. Die Suite basiert auf einem Abo-Modell anstatt eines einmaligen Lizenzerwerbs. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • in die Creative Cloud integriert
  • große Auswahl an Effekt-Vorlagen
  • logisch strukturierter Workflow
  • Auswahl an nützlichen Plugins
  • leistungsstarke Anwendung

Nachteile

  • lange Einarbeitungszeit
  • unterstützt nicht alle Videoformate
  • benötigt ein monatliches Abo für die Creative Cloud

Herausragend
8

Adobe After Effects ist die Software für Videonachbearbeitung von Adobe. Damit fügt man Videos professionelle Effekte hinzu. After Effects integriert sich perfekt in Adobe Premiere und ist seit kurzem Teil der Creative Cloud (CC) Suite. Die Suite basiert auf einem Abo-Modell anstatt eines einmaligen Lizenzerwerbs.

Professionelle Suite für Special Effects

Adobe After Effects bietet eine professionelle Bearbeitung der Bewegtbilder für Film, Rundfunk oder Online-Videos. Durch die Integration der Anwendung in die CC Suite funktioniert After Effects problemlos mit allen anderen Adobe-Programmen. Man fügt zum Beispiel einmalige Videoeffekte über Illustrator oder Photoshop ein.

Photoshop-ähnliche Werkzeuge

Adobe After Effects verfügt über ähnliche Funktionen wie Photoshop - nur eben für Videos. So funktioniert beispielsweise RotoBrush genauso wie Magic Wand bei Photoshop. Mit RotoBrush wählt man Silhouetten aus und platziert ohne Hilfe eines Chroma-Screens Objekte vor jedem Hintergrund. Darüber hinaus bietet Adobe After Effects weitere Werkzeuge. Auto-Keyframe erstellt zum Beispiel automatisch Key-Frames an den Stellen, an denen man einen Effekt platziert. Mit Mesh verzerrt man das Video in 3D und bearbeitet die Datei wie ein normales Bild.

Neue Anwendungen durch Erweiterungen

Ein besonderer Pluspunkt: Für Adobe After Effects entwickeln die Nutzer selbst neue Erweiterungen. Mit Mocha erhält man ein Trackingsystem. Damit vereinfacht sich das Erstellen und Anpassen von Szenen. Mit der Funktion Color Finesse bearbeitet man Farben im Video.

Die Integration in die Creative Cloud stattet After Effects auch mit weiteren neuen Funktionen aus. Mit Live 3D Pipeline fügt man CINEMA 4D-Szenen als Ebenen ein. Außerdem teilt man seine Arbeit innerhalb der Anwendung mit anderen Nutzern über Behance. Damit erhält man sofort Feedback von Nutzern aus der ganzen Welt. Creative Cloud bietet zudem Zugang zu neuen Funktionen, sobald diese veröffentlicht werden. Außerdem präsentiert Adobe über die Cloud Werkzeuge wie Live Text Templates, Masking und Tracking, Master-Clip-Effekte und einen schnelleren Bearbeitungsweg.

Umfangreiche Funktionen benötigen Geduld

After Effects stellt sich wie viele Adobe Produkte durchweg kompliziert dar. Einsteiger brauchen eine längere Einarbeitungszeit als erfahrene Nutzer. Sobald man das Programm jedoch im Griff hat, kommt man für einen guten Preis so nah wie möglich an eine professionelle Videobearbeitung heran.

Wie alle Creative-Cloud-Suiten benötigt auch Adobe After Effects ein fortlaufendes Abonnement für die Creative Cloud. Der Vorteil: Videobearbeitung ist auch von unterwegs möglich. Die Cloud synchronisiert die Arbeit auf dem Tablet, Smartphone und dem Computer zu Hause. Der Nachteil: Man macht sich abhängig vom Abo-Modell der Adobe Creative Cloud.

Fazit: leistungsstarkes Tool für die Videobearbeitung

Adobe After Effects ist ein umfangreiches und leistungsstarkes Werkzeug für eine professionelle Videobearbeitung. Wer sich bereits mit Adobe-Produkten auskennt und nach einem Tool für besondere Spezialeffekte in seinen Videos sucht, ist hier an der richtigen Stelle.

— Nutzer-Kommentare — zu Adobe After Effects

  • "Effects CS6 ist eine Bereicherung für kreative Köpfe."

    ich glaube kaum, dass du so etwas mit movie maker hinbekommst.... folge dem link: http://www.digitalartsonline.co.uk/tut... Mehr.

    Getestet am 15. Juni 2013

  • AnnieBlackmore

    von AnnieBlackmore

    "@desdi67"

    Das kannst Du alles mit Windows Live Movie Maker machen, und d... Mehr.

    Getestet am 2. Mai 2012

  • desdi67

    von desdi67

    "Frageee????"

    Kann man bei diesem Programm auch fotos zu einem film zusammen schweissen und dann ein Lied im hintergrund erklingen las... Mehr.

    Getestet am 28. Mai 2011

  • Yes-we-can

    von Yes-we-can

    "Beste Videsoftware aller Zeiten"

    Adobe After Effects ist eine der Besten Softwares um richtige SciFi Filme oder andere Effektreiche Filme zu erzeugen. M... Mehr.

    Getestet am 15. Juli 2009